Ray-Ban Sonnenbrillen für Damen

Ray-Ban ist die Marke der Hollywoodstars und kulturellen Ikonen. Auf den Nase von James Dean, Audrey Hepburn und Michael Jackson sind Ray-Ban-Sonnenbrillen zu einem wesentlichen Bestandteil des sogenannten Inkognito-Rockstar-Looks geworden, mit dem Sie auffallen! Mit der Ray-Ban Sonnenbrille verfügen Sie über einen wahren Klassiker!

432 Artikel
  • Butterfly Sonnenbrillen
  • Cat-Eye Sonnenbrillen
  • Pilotenbrillen
  • Shield Sonnenbrillen
  • Sport Sonnenbrillen
  • Vintage Sonnenbrillen
  • Wayfarer Sonnenbrillen
Filtern & sortieren
432 Artikel

Ray-Ban ist die Marke der Hollywoodstars und kulturellen Ikonen. Auf den Nase von James Dean, Audrey Hepburn und Michael Jackson sind Ray-Ban-Sonnenbrillen zu einem wesentlichen Bestandteil des sogenannten Inkognito-Rockstar-Looks geworden, mit dem Sie auffallen! Mit der Ray-Ban Sonnenbrille verfügen Sie über einen wahren Klassiker!

Ray-Ban Sonnenbrillen für Damen bei de Bijenkorf

Die legendäre Sonnenbrillenmarke Ray-Ban ist eng mit Hollywood, der Musikwelt und Subkulturen verflochten. Als Erfinder klassischer Sonnenbrillenmodelle wie der Aviator richtete Ray-Ban seine Aufmerksamkeit zunächst auf die Piloten. Doch bald trugen auch Rock- und Filmstars diese Brillen. Suchen Sie eine Wayfarer-, Clubmaster-, Aviator-, Caravan- oder Round-Sonnenbrille? Alle legendären Klassiker finden Sie bei Ray-Ban!

Die Ray-Ban Aviator

Aufgrund neuer Luftfahrttechniken in den 30er Jahren konnten Flugzeuge plötzlich viel höher fliegen. Viele Piloten der US Air Force litten stark unter dem Sonnenlicht. Die von Ray-Ban entworfene Sonnenbrille dämpft die Blendung und bietet dennoch optimale Sicht. Das legendäre Aviator-Modell oder die „Pilotenbrille“ war geboren. Es dauerte nicht lange, bis sich alle Outdoor-Fans für die Ray-Ban Aviator-Brille begeisterten und die Aviator-Brille ihren Eintritt in die Mode schaffte. Das Modell ist immer noch unglaublich beliebt.

Die Ray-Ban Wayfarer

1952 brachte Ray-Ban das Wayfarer-Modell auf den Markt. Eine Brille, die dank Hollywood einen glamourösen Status erlangt hat. Die Wayfarer wurde von James Dean in „Rebel without a Cause“ (1955) und Audrey Hepburn in „Breakfast at Tiffany's“ (1961) getragen und entwickelte sich zu einer ikonischen Sonnenbrille. In den folgenden Jahren kehrten die Ray-Ban Sonnenbrillen immer wieder auf die Leinwand zurück. 2006 feierte die Wayfarer ein großes Comeback. Der renommierte Musikfotograf Mick Rock schuf mit der Wayfarer Sonnenbrille eine Reihe von Fotos von führenden Indie-Musikern wie Peaches, James Murphy und LCD Soundsystem.

Die Ray-Ban Clubmaster

Die Retro-Clubmaster ist die Sonnenbrille für die kulturellen Intellektuellen. Die 90er Jahre waren von diesem Modell geprägt, nachdem die Brille in „Malcolm X“ (1992) und in „Reservoir Dogs“ (1992) auf der Nase von Denzel Washington erschien. Im Jahr 2012 würdigten mehrere Musiker wie The Kills, Black Kids, Ladyhawke, Ipso Facto und Paulo Nutini die Clubmaster, indem sie Songs aus den 50er und 60er Jahren coverten: die Jahre, die das Retro-Design der Brille inspirierten. Diese wurden live bei Auftritten in New York, Peking und Mailand gespielt.

Eine Ray-Ban Sonnenbrille als Accessoire

Neben dem erforderlichen UV-Schutz ist eine Ray-Ban Sonnenbrille natürlich auch ein schönes Modeaccessoire, das Ihr Outfit perfekt ergänzt. Kombinieren Sie eine schwarze Ray-Ban Sonnenbrille mit einem schwarzen Outfit für einen All-Black-Look oder kombinieren Sie Ihr Funky Outfit mit einer ruhigen Fassung.