Datenschutzerklärung • de Bijenkorf

September 2019

Dies sind die Datenschutzbestimmungen von Magazin De Bijenkorf B.V. (nachfolgend "de Bijenkorf").

De Bijenkorf legt großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzbestimmungen, einschließlich der Datenschutz-Grundverordnung (Verordnung (EU) 2016/679, nachfolgend "DS-GVO" genannt) und das Bundesdatenschutzgesetz.

In diesen Datenschutzbestimmungen erläutern wir u.a. welche personenbezogenen Daten wir sammeln, für welche Zwecke und auf welcher Grundlage. Dies tun wir anhand der unterschiedlichen Situationen, in denen wir personenbezogene Daten verarbeiten. Wir können diese Datenschutzbestimmungen von Zeit zu Zeit anpassen. Wir empfehlen Ihnen daher, die Datenschutzbestimmungen regelmäßig durchzulesen. Die Datenschutzbestimmungen wurden zuletzt am 4 September 2019 geändert.

1. Wer ist für die Verarbeitung ihrer persönlichen Daten verantwortlich?

De Bijenkorf ist ein führendes Warenhaus mit Ladenlokalen in den gesamten Niederlanden und verschiedenen digitalen Marketing- und Verkaufskanälen. Die Webseiten von De Bijenkorf finden Sie unter www.deBijenkorf.nl, www.deBijenkorf.be und www.debijenkorf.de (nachfolgend genannt "Webseiten"). Zudem ist die Bijenkorf App für iOS und Android (nachfolgend genannt "App") verfügbar.

Der für alle nachfolgend aufgeführten Verarbeitungen von personenbezogenen Daten Verantwortliche ist Magazijn De Bijenkorf B.V., Hoogoorddreef 11, 1101 BA Amsterdam (KvK: 33116577 (niederländisches Handelsregister). De Bijenkorf ist Teil der Selfridges Group Limited, einem Tochterunternehmen der in Kanada niedergelassenen Wittington Investments Ltd.

Für Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung können Sie Kontakt aufnehmen mit de Bijenkorf Kundenservice:

  • Telefonnummer: 00800 800 12222 (kostenfrei)
  • Erreichbarkeit: Von Montag bis Sonntag von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Oder mit unserem Datenschutzbeauftragten, Herr Detlef Kutta, unter [email protected].

2. Welche personenbezogenen Daten sammelt De Bijenkorf für welche Zwecke?

2.1 MEMBERSHIP

Zielsetzungen und Grundlagen des Membership-Programms

Das Membership-Programm hat das Ziel, das Kauferlebnis der Kunden zu verbessern und die Zufriedenheit zu steigern, u.a. durch stärker personalisierte Kommunikation von Informationen, Angeboten, Aktionen und Veranstaltungen, die so weit wie möglich auf Ihre Vorlieben und Interessen abgestimmt sind. Auch auf der Webseite sehen Sie die Inhalte, die zu Ihren Interessen passen und wir tragen online und in Ihrem Membership-Account beispielsweise Ihre Maße und andere Vorlieben ein. Als Member haben Sie über Ihren Membership-Account (über die Webseite und die App) Zugriff auf Ihre digitalen Kassenbelege und Ihre Offline- und Online-Einkaufshistorie, so dass Sie auf diese immer zugreifen können. Wir erkennen Sie im Geschäft an Ihrer (digitalen) Kundenkarte und online an Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Membership-Account.

Die Teilnahme am Membership-Programm ist freiwillig und kostenlos. Natürlich können Sie Ihre Einkäufe auch in den Bijenkorf-Filialen und online vornehmen, ohne Ihren Membership-Account zu verwenden.

Grundlage für das Verarbeiten Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Membership ist die Erfüllung des mit Ihnen geschlossenen Vertrags (Art. 6 Abs. 1 Unterabs. 1 lit. b) DS-GVO), nämlich die Anmeldung für das Membership-Programm und die Ausführung der Membership. Um Ihre Vorlieben und Interessen zu bestimmen, verwenden wir Informationen, die wir auf Basis Ihrer Einwilligung durch Cookies oder vergleichbare Techniken erhalten haben (Art. 6 Abs. 1 Unterabs. 1 lit. a) DS-GVO). Diese Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wir können Ihre Daten auch für Optimierungszwecke (im Hinblick auf allgemeines Nutzungsverhalten ohne Bezug auf eine bestimmte Person) verwenden. Die juristische Grundlage dafür ist ein berechtigtes Interesse von de Bijenkorf, zu verstehen, wie Kunden unsere Dienste nutzen, um diese letztendlich verbessern und optimieren zu können (Art. 6 Abs. 1 Unterabs. 1 lit. f) DS-GVO). Weiterhin werden von uns auch Cookies eingesetzt, die zum Betrieb der Website erforderlich sind (Art. 6 Abs. 1 Unterabs. 1 lit b) DS-GVO). In unserer Cookie-Richtlinie erfahren Sie mehr darüber, welche Cookies es für welche Zwecke gibt und welche Parteien diese platzieren.

Erfahren Sie mehr über die Vorteile der Membership in den FAQ.

Anmelden für das Membership-Programm
Member zu werden ist einfach und auf unterschiedliche Weise möglich. Sie können sich über die Webseite und die App anmelden. Um Member zu werden, erstellen Sie einen Membership-Account, wobei Sie selbst bestimmte (persönliche) Angaben machen.

Wenn Sie sich für die Membership anmelden, erklären Sie, dass Sie 16 Jahre oder älter sind oder, dass Sie für die Anmeldung die Einwilligung Ihrer Eltern oder gesetzlichen Vertreter haben.

Mit Ihrer Membership verknüpfte Information
Durch die Analyse Ihrer Nutzung der verschiedenen Dienste von de Bijenkorf können wir unsere Dienste und unsere Kommunikation besser auf Ihre Wünsche anpassen. Teil der Membership ist deshalb, dass wir die über Sie verfügbaren Informationen verknüpfen und Ihrer Membership hinzufügen, einschließlich Ihrer Interessen, Markenvorlieben, (Online-) Einkäufe und Informationen über Ihre Nutzung der Webseite, der App und der übrigen Dienste von de Bijenkorf, wie Tablet Assisted Sales siehe Kapitel 2.7 und Personal Styling siehe Kapitel 2.8.

Ihre Membership verwalten
Über Ihren Membership-Account auf der Webseite und in der de Bijenkorf-App können Sie selbst Ihre Vorlieben und Interessen für die Membership einstellen und verwalten.

Die folgenden Einstellungen finden Sie in Ihrem Membership-Account:

  • Beenden des gesamten Membership-Programms.
  • Interessen einstellen und ändern.
  • Abmelden für bestimmte Arten der Kommunikation. Sie können sich für den Membership-Newsletter, für die Membership-Kommunikation, für den Erhalt digitaler Kassenbelege und für Informationen und Angebote per Post an- und abmelden. Das An- und Abschalten der Push-Berichte auf Ihrem Telefon können Sie über Ihren Membership-Account in der App einstellen.

Verknüpfung der Bijenkorf-Card siehe Kapitel 2.2 Sie können sich dafür entscheiden, Ihre de Bijenkorf-Kreditkarte mit Ihrer Membership zu verknüpfen. In diesem Fall wird die Kartennummer, der Name des Karteninhabers, das Ablaufdatum, der CVC-Code (dieser wird nach Kontrolle entfernt), die E-Mail-Adresse, die gekauften Produkte und die gesammelten sowie die gebrauchten Punkte und Gutscheine zur Ausführung der Membership verwendet.

Personalisierungseinstellungen anpassen. Die Verknüpfung der Informationen, die auf Ihrer Nutzung der Webseite, der App, des Personal Styling, anderer Dienste und (Online) Einkäufe basieren, können Sie abschalten. Facebook Marketing. Sie können sich für Facebook Marketing anmelden, indem Sie Einwilligung geben für die Weitergabe ihrer gehashten E-Mail-Adresse an Facebook, sodass personalisierte Nachrichten von De Bijenkorf auf Ihrer Facebook-Timeline angezeigt werden. Eine gehashte E-Mail-Adresse ist ein Code, den der Bijenkorf an Facebook versendet, wodurch Facebook Sie identifizieren kann, ohne direkt über Ihre E-Mail-Adresse zu verfügen. Die juristische Grundlage für diese Verarbeitung ist Ihre Einwilligung.

2.2 PIN/Kreditkartenzahlungen

Ihre Einkäufe mit einer EC-Karte oder Kreditkarte in einem Geschäft von de Bijenkorf oder im Webshop werden durch unseren Zahlungsdienstleister im Auftrag von de Bijenkorf abgewickelt (nachfolgend genannt: “Adyen”). In den Systemen von Adyen ist für uns das Folgende sichtbar:

  • In welchem Geschäft Sie den betreffenden Kauf getätigt haben
  • Transaktion
  • Angaben im Zusammenhang mit Ihrer Zahlungsart, z.B. die Art der für Ihre Zahlung verwendeten Karte, einen Teil der Kartennummer sowie das Ablaufdatum
  • Zahlungsweise
  • Standort und Zeit
  • Herkunftsland der Kreditkarte/EC-Karte
  • Bei Online-Zahlungen: die IP-Adresse Ihres Mobiltelefons oder Ihres Rechners.

Diese Angaben werden verwendet, um Ihre Bestellung abwickeln zu können. Die juristische Grundlage für diese Verarbeitungen ist die Erfüllung des Vertrags mit Ihnen (Art. 6 Abs. 1 Unterabs. 1 lit b) DS-GVO). Wir können Ihre Angaben auch für Analyse- und Optimierungszwecke (im Hinblick auf allgemeines Nutzungsverhalten ohne Bezug auf eine bestimmte Person) verwenden. Die juristische Grundlage dafür ist ein berechtigtes Interesse von de Bijenkorf, zu verstehen, wie Kunden unsere Dienste nutzen, um diese letztendlich verbessern und optimieren zu können (Art. 6 Abs. 1 Unterabs. 1 lit. f) DS-GVO). Die Angaben können auch zum Erkennen und Ermitteln von Betrugsfällen verwendet werden. Die diesbezügliche juristische Grundlage ist das berechtigte Interesse von de Bijenkorf sowie von Dritten, Betrug und sonstigen Missbrauch ihrer Leistungen vorzubeugen. Um gegen Betrug vorzugehen und um zu kontrollieren, ob Sie Ihre Zahlungsverpflichtungen erfüllen können, und zur Kontrolle aller übrigen Fakten und Faktoren, die von Bedeutung sind für einen verantwortungsvolle(n) Abschluss und/oder Durchführung des Vertrags (im Fernabsatz), kann de Bijenkorf auch stichprobenartig Kontakt für einige Kontrollfragen mit Ihnen aufnehmen und/oder auf eine andere Weise um ergänzende Informationen bitten. Die juristische Grundlage dafür ist das berechtigte Interesse von de Bijenkorf, Betrug und sonstigen Missbrauch ihrer Leistungen vorzubeugen (Art. 6 Abs. 1 Unterabs. 1 lit. c) und f) DS-GVO).

2.3 Nutzung der de Bijenkorf-Webseite Logfiles und Cookies

Damit die Webseite funktioniert, benötigen wir bestimmte Informationen. Diese Informationen bestehen aus Ihrer IP-Adresse (der Nummer - abzüglich der letzten 3 Ziffern - Ihres Computers, die es möglich macht, Ihren Computer zu erkennen), dem Browser-Typ (das Computerprogramm, um Internetseiten zu betrachten), dem Betriebssystem, das Sie verwenden und den Seiten, die Sie auf unserer Webseite besuchen. Zudem verwenden wir Cookies und Techniken, die mit Cookies vergleichbar sind, wie Link-Tracking. Durch Link-Tracking erkennen wir Sie, wenn Sie aus unseren E-Mails heraus unsere Webseite anklicken.

Dies tun wir u.a., um die Nutzerfreundlichkeit unserer Webseite zu steigern und um die Webseite zu sichern, um Ihre Nutzung unserer Dienstleistungen zu optimieren, Informationen für Sie zu personifizieren, Sie beim nächsten Besuch zu erkennen und um Ihnen auch über andere Kanäle Angebote zukommen zu lassen.

Die juristische Grundlage für die Verwendung der personenbezogenen Daten, die wir durch Cookies und vergleichbarer Techniken erhalten haben, ist Ihre Einwilligung entsprechend Art. 6 Abs. 1 Unterabs. 1 lit. a) DS-GVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wir können Ihre Daten auch für Optimierungszwecke (im Hinblick auf allgemeines Nutzungsverhalten ohne Bezug auf eine bestimmte Person) verwenden. Die juristische Grundlage dafür ist das berechtigte Interesse von De Bijenkorf, zu verstehen, wie Kunden unsere Dienste nutzen, um diese letztendlich verbessern und optimieren zu können (Art. 6 Abs. 1 Unterabs. 1 lit. f) DS-GVO). Weiterhin werden von uns auch Cookies eingesetzt, die zum Betrieb der Website erforderlich sind (Art. 6 Abs. 1 Unterabs. 1 lit b) DS-GVO). In unserer Cookie-Richtlinie erfahren Sie mehr darüber, welche Cookies es für welche Zwecke gibt und welche Parteien diese platzieren.

Webshop Account
Kunden, die Ihren Webshop Account nicht in einen Membership-Account umgeändert haben, können ihren Webshop Account weiterhin verwenden, um auf der Webseite Bestellungen vorzunehmen. Wir verwenden Ihre Daten, um dafür zu sorgen, dass Sie auf den Webseiten einfach Anschlussbestellungen aufgeben können und zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Die juristische Grundlage für diese Verarbeitungen ist die Erfüllung des Vertrags mit Ihnen (Art. 6 Abs. 1 Unterabs. 1 lit. b) DS-GVO). Wenn Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, werden Ihre Einkaufsdaten verwendet, um den Newsletter an Ihre Interessen anzupassen. Wenn Sie Ihr Geburtsdatum angegeben haben, senden wir Ihnen auch eine E-Mail zum Geburtstag. Die juristische Grundlage für diese Verarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Unterabs. 1 lit. a) DS-GVO). Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Bestellen als Gast
Wenn Sie eine Online-Bestellung vornehmen wollen, ohne Member zu werden, bitten wir Sie um Ihre Angaben, die wir für die Abwicklung der Bestellung und zur Kontaktaufnahme bezüglich Ihrer Bestellung mit Ihnen benötigen. Die juristische Grundlage für diese Verarbeitungen ist die Erfüllung des Vertrags mit Ihnen (Art. 6 Abs. 1 Unterabs. 1 lit. b) DS-GVO).

Visual Search
Auf der Website haben Sie die Möglichkeit, Visual Search anzuwenden, eine visuelle Suchmaschine, die auf der Grundlage eines von Ihnen hochgeladenen Lichtbildes das Sortiment von De Bijenkorf durchsucht. Wir verarbeiten das von Ihnen hochgeladene Lichtbild zur Ausführung des Suchauftrages. Die diesbezügliche juristische Grundlage ist die Durchführung der mit Ihnen bestehenden Vereinbarung.

2.4 Die Bijenkorf App

Die Bijenkorf App ist eine Smartphone- und Tablet-App von Bijenkorf. Mit dieser App können Sie Ihren Membership-Account verwalten, Online-Einkäufe vornehmen und zusätzliche Informationen über die Dienste und Produkte von De Bijenkorf erhalten. Die App bietet verschiedene ergänzende Funktionalitäten, wie Kontakt mit unserem Kundenservice und die Möglichkeit, Produkte im Geschäft für (Lagerbestand-) Informationen zu scannen. Sie können mit der App auch Geschenkkarten scannen und bestellen.

Wenn Sie die Bijenkorf App nutzen, verarbeiten wir folgende Informationen:

  • Name
  • Anmeldedaten, einschließlich Ihrer E-Mail-Adresse
  • Information über Ihre Nutzung der App (wie Seiten und Produkte, die Sie sich anschauen), wie lange, wie häufig Sie angemeldet sind oder nicht)
  • Telefoneigenschaften
  • Ihre Online-Einkäufe.

Wir verwenden diese Angaben zur Ausführung des Vertrags mit Ihnen primär, um Ihnen die Nutzung der App zu ermöglichen (Art. 6 Abs. 1 Unterabs. 1 lit b) DS-GVO).

Die App nutzt zudem Cookies, um Ihre Nutzung unserer Dienstleistungen zu optimieren. Die juristische Grundlage dafür ist Ihre Einwilligung entsprechend Art. 6 Abs. 1 Unterabs. 1 lit. a) DS-GVO. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wir können Ihre Daten auch für Optimierungszwecke (im Hinblick auf allgemeines Nutzungsverhalten ohne Bezug auf eine bestimmte Person) verwenden. Die juristische Grundlage dafür ist ein berechtigtes Interesse von De Bijenkorf, zu verstehen, wie Kunden unsere Dienste nutzen, um diese letztendlich verbessern und optimieren zu können (Art. 6 Abs. 1 Unterabs. 1 lit. f) DS-GVO). Weiterhin werden von uns auch Cookies eingesetzt, die zum Betrieb der App erforderlich sind (Art. 6 Abs. 1 Unterabs. 1 lit b) DS-GVO). Weitere Informationen dazu lesen Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Die App enthält einen speziellen Teilbereich für Members siehe Kapitel 2.1, in dem Sie einfach Ihre Membership und Kommunikationsvorlieben verwalten können. Wenn Sie sich als Member bei der App anmelden, verknüpfen wir die Informationen über Ihre Nutzung der App mit Ihrer Membership, um so viel persönlichen Service wie möglich zu bieten und unsere Angebote sowie die Kommunikation auf Ihre persönlichen Vorlieben und Interessen abzustimmen. Erfahren Sie in Kapitel 2.1 mehr über die Membership.

Die personenbezogenen Daten, die wir über die App erhalten, verwenden wir außerdem für Analysezwecke und um die App sicher zu machen, anzupassen und zu verbessern. Die juristische Grundlage dafür ist ein berechtigtes Interesse von De Bijenkorf, unsere Dienstleistungen und Produkte zu optimieren und zu aktualisieren (Art. 6 Abs. 1 Unterabs. 1 lit. f) DS-GVO).

Push-Benachrichtigung
Wenn Sie die Bijenkorf App herunterladen, werden Sie gefragt, ob Sie Push-Benachrichtigungen bezüglich Neuigkeiten, Inspiration und Veranstaltungen von De Bijenkorf erhalten möchten. Sie können diese Entscheidung zu einem späteren Zeitpunkt wieder über die Einstellungen der App anpassen. Rechtsgrundlage hierfür ist Ihre Einwilligung sowie die Erforderlichkeit zur Erfüllung des Vertrages bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen auf Ihre Anfrage hin, Art. 6 Abs. 1 Unterabs. 1 lit. a) und b) DS-GVO). Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

2.5 Soziale Medien

De Bijenkorf ist auf verschiedenen sozialen Medien zu finden, wie Facebook und Instagram.

Folgen Sie De Bijenkorf über die sozialen Medien oder kommunizieren Sie mit oder über Bijenkorf über die sozialen Medien, erhalten wir möglicherweise Zugang zu einem Teil Ihrer öffentlichen personenbezogenen Daten. Wenn Sie Informationen über De Bijenkorf über soziale Medien teilen, können Ihre Daten über die sozialen Medien sichtbar werden. De Bijenkorf verfolgt selbst auch die sozialen Medienkanäle und kann auf diese Weise Zugang zu Daten über Sie aus den sozialen Medien bekommen.

De Bijenkorf kann nachvollziehen, wie häufig ein bestimmter Post von De Bijenkorf über die sozialen Medien geteilt und "geliked" wird, um die Reichweite des Posts zu analysieren. Auch kann De Bijenkorf nachvollziehen, ob und, falls ja, welche Beschwerden es auf den sozialen Medienkanälen von Beschwerde-Webseiten über De Bijenkorf gibt. In diesem Rahmen verarbeiten wir die folgenden Daten, sodass wir den Inhalt unserer sozialen Medienaktivitäten für unsere Kunden so weit wie möglich optimieren können.

  • Profilinformationen des betreffenden sozialen Mediums;
  • Der betrachtete und gepostete Content und die Berichte mit Bezug auf De Bijenkorf;
  • In der Plattform gespeicherte Metadaten.

Zweck der Verarbeitung ist die Reichweite der sozialen Medienaktivitäten von De Bijenkorf zu analysieren und deren Kundenfreundlichkeit zu verbessern. Die Grundlagen für die Verarbeitung sind Ihre jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufbare Einwilligung entsprechend Art. 6 Abs. 1 Unterabs. 1 lit. a) DS-GVO sowie das berechtigte Interesse von De Bijenkorf, seine Dienstleistung und sozialen Medienaktivitäten verbessern zu können (Art. 6 Abs. 1 Unterabs. 1 lit. f) DS-GVO). Diese Angaben können Ihrem Kundenkonto hinzugefügt werden, wenn Sie Kontakt mit dem Kunden-Kontakt-Center (KCC) über soziale Medien haben. Der Zweck dieser Verarbeitung ist die Abwicklung Ihrer Anfrage. Die Grundlage für diese Verarbeitung ist die Erfüllung des Vertrags mit Ihnen.

2.6 Besuch eines Geschäftes

Wifi-Netzwerk in den Geschäften Wenn Sie das kostenlose Wifi-Netzwerk in den Geschäften von De Bijenkorf nutzen, verarbeiten wir die folgenden Angaben:

  • MAC-Adresse
  • Standort und Zeit
  • Telefoneigenschaften.

Diese Angaben werden genutzt, um die Wifi-Verbindung zustande zu bringen und werden spätestens 24 Stunden nach Beendigung der Verbindung gelöscht. Die Grundlage für das Verarbeiten der Angaben ist die Erfüllung des Vertrags (Art. 6 Abs. 1 Unterabs. 1 lit. b) DS-GVO).

Kameraüberwachung
In unseren Geschäften befinden sich Sicherheitskameras. Sie werden darüber beim Betreten des Geschäfts informiert und die Kameras sind deutlich zu sehen. Wir verwenden die Kamerabilder, um die Sicherheit unserer Kunden und unseres Personals sicherzustellen, für die Sicherung unserer Gebäude, die Überwachung der Produkte in unseren Geschäften und das Aufzeichnen von besonderen Vorfällen. Die Bilder können bei besonderen Vorfällen der Polizei und Justiz zur Verfügung gestellt werden.

Die Grundlage dieser Verarbeitung ist das berechtigte Interesse von De Bijenkorf, seine Geschäfte zu sichern und besonderen Vorfällen vorzubeugen/diese zu beschränken (Art. 6 Abs. 1 Unterabs. 1 lit. c und lit. f) DS-GVO).

Tablet Assisted Sales
Falls ein Produkt im Geschäft nicht vorrätig ist, ist es möglich, dieses direkt über ein Tablet im Geschäft mit Hilfe eines (Kassen-) Mitarbeiters online zu bestellen, dem sogenannten "Table Assisted Sales". Das gewünschte Produkt kann dann am folgenden Tag abgeholt oder zu Ihnen nach Hause geliefert werden.

Sind Sie Member, dann werden Ihre Account-Daten nach dem Lesen Ihres (digitalen) Kundenpasses geladen. Wir verarbeiten im Rahmen des Tablet Assisted Sales die folgenden Daten:

  • E-Mail-Adresse
  • Name, Adresse und Wohnort
  • Telefonnummer
  • Transaktionshistorie
  • Zeitpunkt des Kauf
  • Bank- und Zahlungsangaben
  • Gekauftes Produkt.

Sind Sie kein Member, werden Sie aufgefordert, selbst Ihre Angaben einzugeben. Wir verarbeiten diese Angaben gemeinsam mit Ihren Zahlungsangaben, um Ihre Bestellung abwickeln zu können und um für die Bestellung Kontakt mit Ihnen aufzunehmen. Die juristische Grundlage für diese Verarbeitungen ist die Erfüllung des Vertrags mit Ihnen (Art. 6 Abs. 1 Unterabs. 1 lit. b) DS-GVO).

2.7 Personal Styling und Personal Shopping Online Personal Styling

Mit Online Personal Styling erhalten Sie persönliche Stilberatung. Eine(r) unserer Stylisten nimmt telefonisch oder per E-Mail mit Ihnen Kontakt auf, nachdem Sie sich über die Webseite angemeldet haben. Während eines Gespräches geben Sie an, wonach Sie suchen, was Ihre Maße und Wünsche sind. Anschließend wählt Ihr Stylist unverbindlich passende Artikel aus. Per E-Mail erhalten Sie einen einzigartigen Link zu speziell für Sie ausgewählten Artikeln und Outfits. So haben Sie direkt eine vollständige Übersicht der Kleidung und Accessoires, die zu Ihrem Stil passen. Ihre liebsten Kleidungsstücke und Accessoires können Sie direkt aus dem einzigartigen Link bestellen. Online Personal Styling steht nur den Members zur Verfügung.

Wenn Sie unsere Personal Styling Dienste nutzen, bitten wir um bestimmte Angaben (wie Ihren Namen, Ihre Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Alter, Größen/ Maße und Vorlieben) und werden selbst bestimmte Angaben erheben, wie die von Ihnen gekauften Produkte. Wir speichern diese Angaben in Ihrem persönlichen Styling-Dossier, sodass wir Sie beim Finden von Outfits gut beraten können. Die juristische Grundlage dafür ist die Erfüllung des Vertrags mit Ihnen (Art. 6 Abs. 1 Unterabs. 1 lit. b) DS-GVO). In Ihrem Membership-Account finden Sie Ihre persönliche Styling-Empfehlung.

Wenn Sie Member sind, finden Sie Ihr Dossier in Kürze in Ihrem Membership-Account.

Wenn Sie sich für Personal Styling anmelden, werden Sie gefragt, ob Sie den Personal Styling Newsletter erhalten wollen. Sie können diese Entscheidung zu einem späteren Zeitpunkt wieder über die Abmeldemöglichkeit unten auf dem Personal Styling Newsletter korrigieren.

Personal Shopping
In einigen Filialen können Sie von unserem Personal Shopper in der Personal Shopping Lounge Gebrauch machen. Ein Treffen mit unserem Personal Shopper dauert ungefähr 2 Stunden und wird auf Ihre individuellen Vorlieben abgestimmt.

Wenn Sie davon Gebrauch machen, wird unser Personal Shopper ein persönliches Styling-Dossier erstellen und darin (personenbezogene) Daten, einschließlich Ihrer Größen/ Maße und persönlichen Vorlieben, aufnehmen. Die Grundlage dafür ist die Erfüllung des Vertrags mit Ihnen (Art. 6 Abs. 1 Unterabs. 1 lit. b) DS-GVO).

2.8 Kundenservice

Wenn Sie Kontakt mit dem Bijenkorf Kundenservice, dem Kundenkontaktcenter oder dem Reparaturservice aufnehmen oder Gebrauch machen von den Diensten des Bijenkorf Kundenservice, des Kundenkontaktcenter oder des Reparaturservices machen, sammeln wir soweit nötig die folgenden Angaben:

  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Inhalt der Korrespondenz
  • Gesprächsaufnahme im Falle telefonischen Kontakts
  • Name, Adresse und Wohnort
  • Anredeform, falls Sie angegeben haben, wie man Sie anreden soll
  • Wenn Sie Kontakt über den Chat aufnehmen; auch Ihre IP-Adresse, auf welcher Seite Sie sich befinden, wenn Sie den Chat starten und der Empfehlungsgeber.
  • Je nach der Frage oder Beanstandung: hat der bearbeitende Mitarbeiter Zugriff auf Informationen, die notwendig sind, um die Frage oder Beanstandung bearbeiten zu können, z. B.: haben Sie eine Bijenkorf Card, was ist der Status der Karte, haben Sie einen Account, oder sind Sie ein Member, was ist (bei Members) der Order-Status?

Wir nutzen diese Angaben zur Erfüllung des Vertrags mit Ihnen, um so gut wie möglich auf Ihre Beschwerde, Anfrage oder Nachfrage reagieren zu können (Art. 6 Abs. 1 Unterabs. 1 lit. b) DS-GVO). Wir speichern Ihre Frage, um Ihnen später behilflich sein zu können und Ihre Kundenzufriedenheit analysieren zu können. Grundlage hierfür ist das berechtigte Interesse von De Bijenkorf, seine Dienstleistung zu verbessern (Art. 6 Abs. 1 Unterabs. 1 lit. f) DS-GVO).

2.9 Kommunikation von De Bijenkorf

E-Mail
Auf der Webseite und in der App können Sie sich für den regulären E-Mail-Newsletter von De Bijenkorf anmelden. Der Newsletter enthält Informationen über Produkte, Dienstleistungen und Veranstaltungen von De Bijenkorf. Die Grundlage dafür ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Unterabs. 1 lit. a) DS-GVO). Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Der Newsletter wird mittels Einsatz von Cookies personalisiert. Die Grundlage für die Verwendung von Cookies ist Ihre jederzeit für die Zukunft widerrufbare Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Unterabs. 1 lit. a) DS-GVO).

Als Privilege Member erhalten Sie sowohl Newsletter mit Informationen in Bezug auf Ihre Privilege Membership als auch Newsletter, die auf der Grundlage Ihrer Nutzung der Dienstleistungen von De Bijenkorf sowie der von Ihnen angegebenen Präferenzen und Interessen auf Ihre Vorlieben und Interessenbereiche abgestimmt sind. Sie können diese Präferenzen und Interessen in Ihrem Privilege Membership Account anpassen. Der mit Ihnen geschlossene Vertrag bildet diesbezüglich die rechtliche Grundlage. Sie können in Ihrem Privilege Membership Account angeben, welchen Newsletter-Typ Sie erhalten bzw. nicht erhalten möchten.

Die Newsletter werden mit Hilfe von Cookies und vergleichbaren Techniken wie Link-Tracking personalisiert. Mit Hilfe von Link-Tracking sehen wir, ob Sie unsere E-Mails öffnen, und erkennen wir Sie, wenn Sie von unseren E-Mails aus zur Website weiterklicken. Wir können dadurch folgen, welche Aktionen Sie von der E-Mail aus durchführen und wie effizient unsere Newsletter sind. Die Häufigkeit der Versendung hängt von Ihrem Klickverhalten auf der Website ab und davon, wie oft Sie eine E-Mail öffnen. Die Grundlage für die Verwendung von Cookies und vergleichbaren Techniken ist eine Einverständniserklärung. Die diesbezügliche rechtliche Grundlage ist Ihre Zustimmung. Diese Zustimmung kann immer wieder über „Cookie-Informationen & Einstellungen“ unten auf der Website zurückgenommen werden.

Push-Benachrichtigungen
Wenn Sie sich für die Bijenkorf App anmelden, werden Sie gefragt, ob Sie Push-Benachrichtigungen erhalten wollen. Sie können diese Entscheidung zu einem späteren Zeitpunkt wieder über die Einstellungen in der App korrigieren. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 Unterabs. 1 lit. a) und b) DS-GVO). Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Post
Als Member erhalten Sie möglicherweise Post mit Informationen und Angeboten von De Bijenkorf. Die juristische Grundlage dafür ist die Erfüllung des Vertrags mit Ihnen (Art. 6 Abs. 1 Unterabs. 1 lit. b) DS-GVO). Sie können sich jederzeit von Benachrichtigungen per Post über Ihren Membership Account abmelden.

2.10 Kundenzufriedenheitsbefragungen

De Bijenkorf führt auf unterschiedliche Arten Untersuchungen zur Kundenzufriedenheit durch. Wenn Sie an einer Kundenzufriedenheitsbefragung von De Bijenkorf teilnehmen, verarbeiten wir die folgenden Angaben:

  • E-Mail-Adresse
  • Angaben zu der zu prüfenden Dienstleistung (z. B. ein Kauf als Anlass zur Kundenzufriedenheitsbefragung) und das Ergebnis der Befragung
  • Name, Adresse, Wohnort und Rufnummer (nur auf Ihren Wunsch).

Die Ergebnisse der Befragung werden von uns zur Verbesserung unserer Dienstleistungen und Produkte verwendet. Die juristische Grundlage für diese Verarbeitung ist die Erfüllung des Vertrags (Art. 6 Abs. 1 Unterabs. 1 lit. b) DS-GVO) sowie das berechtigte Interesse von De Bijenkorf, seine Dienstleistung zu verbessern (Art. 6 Abs. 1 Unterabs. 1 lit. f) DS-GVO).

2.11 Veranstaltungen

Wenn Sie sich für eine Veranstaltung von De Bijenkorf anmelden, verarbeiten wir die folgenden Angaben von Ihnen:

  • Name
  • Geschlecht
  • Adresse (optional)
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Geburtsdatum (optional)
  • Bei einem Styling Event: Größen, Vorlieben, Gelegenheit, gekaufte Produkte
  • Bei Veranstaltungen gegen Zahlung: die Zahlungsart, den bezahlten Betrag sowie einen Zahlen-Code, mit dem Adyen als Zahlungsdienstleistender von De Bijenkorf die Transaktion nachvollziehen kann
  • Wenn es sich um eine Veranstaltung mit Frühstück, Mittagessen, Abendessen oder Umtrunk handelt, können Sie angeben, ob Sie Diätwünsche haben.

Wir verwenden diese Angaben zur Erfüllung der Vereinbarung mit Ihnen, um Ihre Teilnahme an der Veranstaltung zu bearbeiten und zu ermöglichen (Art. 6 Abs. 1 Unterabs. 1 lit. b) DS-GVO).

Auch verwenden wir Ihre Angaben für Analyse- und Optimierungszwecke (ohne Personenbezug), um Einblick in die Art der Besucher unserer Veranstaltungen zu bekommen. Die juristische Grundlage dafür ist ein berechtigtes Interesse von De Bijenkorf, Marketingaktivitäten zu entfalten und die Veranstaltungen zu verbessern (Art. 6 Abs. 1 Unterabs. 1 lit. f) DS-GVO).

3. Wie lange bewahren wir ihre Daten?

De Bijenkorf bewahrt personenbezogene Daten nicht länger auf als dies für die Zwecke, für die diese erhoben oder verarbeitet wurden, notwendig ist. De Bijenkorf berücksichtigt verschiedene Speicherfristen, abhängig vom Zweck und der Kategorie der Daten.

Kauf ohne Membership oder Webshop Account
Wenn Sie einen Kauf tätigen, ohne sich anzumelden, berücksichtigen wir eine Speicherfrist von maximal zwölf (12) Monaten nach dem Einkauf, um noch eventuelle Serviceanfragen bearbeiten zu können.

Membership
Die sichtbaren Angaben, die in Ihrem Membership-Account gespeichert sind, werden von uns prinzipiell so lange gespeichert, wie Sie Member sind. Wenn Sie 15 Monate lang keinen Gebrauch von Ihrer Membership gemacht haben, fragen wir nach, ob Sie Member bleiben möchten. Falls Sie, auch nach einer Erinnerung, nicht angeben, dass Sie Member bleiben wollen, löschen wir Ihren Membership-Account.

Webshop Account
Die sichtbaren Angaben, die in Ihrem Webshop Account gespeichert sind, werden von uns prinzipiell so lange gespeichert wie Ihr Webshop Account aktiv ist. Wenn Sie 15 Monate lang keinen Gebrauch von Ihrem Webshop Account machen, fragen wir nach, ob Sie Ihren Webshop Account behalten wollen. Falls Sie, auch nach einer Erinnerung, nicht angeben, dass Sie Ihren Webshop Account behalten wollen, löschen wir Ihren Webshop Account.

Cookies
De Bijenkorf verwendet für Cookies und vergleichbare Techniken eine Lebensdauer von maximal sechs (6) Monaten. (Personenbezogene) Daten, die mittels Cookies gesammelt wurden, wie Informationen über Ihre Internetnutzung, werden maximal sechs (6) Monate gespeichert.

Visual search
Das von Ihnen im Rahmen von Visual Search hochgeladene Bild speichern wir maximal sechzig (60) Tage.

Newsletter
Wenn Sie sich für den Bijenkorf Newsletter angemeldet haben, speichert De Bijenkorf Ihre Daten, um den Newsletter verschicken zu können, bis Sie angeben, dass Sie diesen nicht mehr erhalten wollen. Das ist in jedem Fall mit dem Link unten auf jeder Nachricht möglich. Wenn Sie aus Ihrer Membership heraus einen Newsletter erhalten, können Sie sich davon auch in Ihrem Account abmelden.

Kundenservice
Wenn Sie Kontakt aufnehmen mit dem Bijenkorf Kundenservice, werden Ihre personenbezogenen Daten von uns maximal zwölf (12) Monate nach Abwicklung gespeichert.

Kundenzufriedenheit
Wenn Sie an einer Kundenzufriedenheitsbefragung teilnehmen, werden die von Ihnen erteilten Angaben von uns maximal 24 Monate gespeichert.

Personal Styling
Wenn Sie unsere Personal Styling Dienste nutzen, speichern wir Ihr persönliches Stylingdossier für zukünftige Stylingempfehlungen. Sie finden dieses Dossier in Ihrem Membership-Account.

Wenn Sie fünfzehn (15) Monate keinen Gebrauch von unseren Personal Styling Diensten gemacht haben und Sie sind kein Member, dann erhalten Sie von De Bijenkorf eine Benachrichtigung mit der Frage, ob Sie noch von unseren Personal Styling Diensten Gebrauch machen möchten. Sollten Sie auch nach einem zweiten Bericht nichts von sich hören lassen, entfernen De Bijenkorf Ihr Personal Styling-Dossier nach sechzehn (16) Monaten.

Veranstaltungen
Angaben über die Veranstaltungen, für die Sie sich angemeldet haben, speichern wir maximal 4 Wochen.

Wifi-Netzwerk in den Geschäften
Informationen über Ihr Gerät/Ihre Verbindung werden nur verarbeitet, um die Wifi¬Verbindung zustande zu bringen und werden spätestens 24 Stunden, nachdem die Verbindung beendet wurde, gelöscht.

Kameraaufsicht
De Bijenkorf speichert Kamerabilder maximal vier (4) Wochen, es sei denn, ein längerer Zeitraum ist zur Untersuchung eines besonderen Vorfalls erforderlich.

Gewinnaktionen
Angaben zu Gewinnaktionen, an denen Sie teilgenommen haben, speichern wir maximal sechs (6) Monate.

Daten bezüglich Betrug und Diebstahl
Hinsichtlich Ihrer Daten bezüglich Betrug und Diebstahl berücksichtigt De Bijenkorf eine Speicherungsfrist von maximal fünf (5) Jahren, dies ausschließlich wenn Anzeige bei der Polizei erstattet wurde. Wenn Sie Fragen über die Politik zur Aufbewahrung von De Bijenkorf haben, dann können Sie Kontakt aufnehmen mit De Bijenkorf, indem Sie eine E-Mail schicken an [email protected].

4. An wen gibt de Bijenkorf ihre Daten weiter?

De Bijenkorf kann die Dienste Dritter nutzen, um Ihre Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung zu verarbeiten. Diese Dritten treten dabei als Verarbeiter für De Bijenkorf auf und De Bijenkorf sorgt dafür, dass diese externen Parteien ausreichende Garantien hinsichtlich der technischen und organisatorischen Maßnahmen bieten. Externe Parteien, die für De Bijenkorf als Verarbeiter auftreten, haben einen Verarbeitungsvertrag mit De Bijenkorf abgeschlossen, in dem u.a. aufgenommen wurde, dass sie Ihre Daten ausschließlich im Auftrag von De Bijenkorf verarbeiten werden.

Auch kann De Bijenkorf Dienste in Zusammenarbeit mit anderen Parteien anbieten. Diese Parteien können dann an der Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen als selbstständiger Verarbeitungsverantwortlicher oder als gemeinsamer Verarbeitungsverantwortlicher mit De Bijenkorf beteiligt sein. Sie werden darüber immer in dem Moment informiert, in dem Sie von einem solchen Dienst Gebrauch machen.

Für die Zustellung Ihrer Bestellung (gemäß der von Ihnen gewählten Zustellungsmethode) und das Versenden von E-Mail-Mitteilungen zum Status der Zustellung erteilt De Bijenkorf Ihre Zustellungsadresse und E-Mail-Adresse der DHL. Sie ist als selbstständig verantwortliche Partei an der Durchführung des Vertrags mit Ihnen beteiligt. Für weitere Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch DHL können die Datenschutzerklärung der DHL zu Rate ziehen (https://www.dpdhl.com/de/datenschutz.html).

Im Übrigen leitet De Bijenkorf nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung Daten an Dritte weiter oder wenn De Bijenkorf dazu aufgrund gesetzlicher und ordnungsrechtlicher Bestimmungen verpflichtet ist, die Verwendung der Daten im Rahmen eines Rechtsstreits zwingend erforderlich ist und/oder im Falle man dies zum Schutz seiner eigenen Belange und/oder Belange Dritter als notwendig erachtet.

5. Geben wir ihre Daten an andere Länder weiter?

De Bijenkorf kann die Dienste Dritter nutzen, um Ihre Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung zu verarbeiten. Diese Parteien können ihren Sitz außerhalb der europäischen Union haben oder diese können Server nutzen, die sich außerhalb der europäischen Union befinden, u.a. in den Vereinigten Staaten. Das Datenschutzniveau kann in diesen Ländern geringer sein als in der europäischen Union.

Um Ihre Privatsphäre zu schützen, wird De Bijenkorf Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Vorschriften für die Weiterleitung von personenbezogenen Daten in Länder außerhalb der europäischen Union nur weiterleiten, wenn die Europäische Kommission beschlossen hat, dass das dritte Land ein passendes Schutzniveau gewährleistet und/oder wenn andere geeignete Garantien vorliegen, wie ein Angemessenheitsbeschluss (zum Beispiel das EU-VS Privacy Shield+ oder die unveränderte Verwendung von Standarddatenschutzklauseln, die von der Europäischen Kommission genehmigt wurden. Diese finden Sie hier+.

6. Wie schützen wir Ihre personenbezogenen Daten?

De Bijenkorf hat passende technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen Verlust oder jegliche Form von unsachgemäßer Verarbeitung zu schützen. So nutzen wir eine Firewall und haben Verschlüsselungsmaßnahmen getroffen, um zu verhindern, dass Unbefugte Zugang zu Ihren Daten haben.

Unsere Kundendaten werden an Standorten gespeichert, die sowohl physisch wie technisch gesichert sind. Zudem wird protokolliert, wer Zugang zu Nutzerdaten hatte. Nur eine begrenzte Gruppe Mitarbeiter hat auf der Grundlage ihrer Funktion Zugang zu den Kundendaten. Die Mitarbeiter, die Zugang zu den Daten haben, werden vorab geschult und angewiesen, wie sie mit diesen Daten umzugehen haben. Zudem sind sie zur Geheimhaltung verpflichtet.

Mehrmals pro Jahr wird eine Sicherheitsprüfung von externen Spezialisten durchgeführt, um die Sicherheit der personenbezogenen Daten weiterhin gewährleisten zu können. Eventuelle Anforderungen, die sich daraus ergeben, werden direkt angesprochen, aufgenommen und umgesetzt.

7. Was passiert bei einer Übernahme des Unternehmens?

In der Zukunft können ein oder mehrere Teile der Aktiva von De Bijenkorf an eine dritte Partei übertragen werden oder De Bijenkorf kann mit einer dritten Partei fusionieren. In diesem Fall können auch Ihre personenbezogenen Daten an diese dritte Partei übertragen werden. De Bijenkorf wird Sie in einem solchen Fall immer vorab informieren.

8. Was sind Ihre Rechte?

Einblick und Korrektur
Wenn Sie wissen wollen welche personenbezogenen Daten De Bijenkorf von Ihnen verarbeitet und für welche Zwecke, dann können Sie mit De Bijenkorf über unseren Kundenservice oder [email protected] Kontakt aufnehmen. Sie können auch die Änderung oder Korrektur Ihrer Daten verlangen. Wenn Sie jünger als 16 Jahre sind, müssen derartige Anfragen von Ihren Eltern (oder dem gesetzlichen Vertreter) vorgenommen werden. De Bijenkorf wird auf Ihre Anfrage so schnell wie möglich, jedoch spätestens innerhalb von vier (4) Wochen reagieren.

Beschwerde
Sie können jederzeit gegen die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Direktmarketing und/oder gegen den (weiteren) Empfang (bestimmter) Marketinginformationen Beschwerde einreichen, indem Sie mit De Bijenkorf über unseren Kundenservice oder unter [email protected] Kontakt aufnehmen. In den E-Mails oder anderen Nachrichten, die Ihnen De Bijenkorf schickt, gibt es auch eine Abmeldemöglichkeit. Wenn Sie diese nutzen, werden Sie keine derartigen Nachrichten mehr erhalten. Von notwendigen Servicemitteilungen können Sie sich nicht abmelden.

Sie können auch gegen andere von De Bijenkorf auf der Basis eines berechtigtem Interesses begründete Formen der Verarbeitung Beschwerde einreichen. Hierbei handelt es sich meistens um Verarbeitungsformen, die im Rahmen einer guten und sicheren Betriebsführung notwendig sind, bei denen De Bijenkorf das Interesse des eigenen Unternehmens gegen Ihr Interesse am Schutz Ihrer Daten abgewogen hat. Sollten Sie der Ansicht sein, dass Ihre persönlichen Umstände schwerer wiegen als das berechtigte Interesse von De Bijenkorf an der Verarbeitung Ihrer Daten, können Sie über eine E-Mail-Nachricht an [email protected] Beschwerde dagegen einreichen.

Löschung
Wenn Sie wollen, dass De Bijenkorf Ihre personenbezogenen Daten und/oder Ihren Account löscht, können Sie dies in einer E-Mail an [email protected] oder online über Ihren Account und in der App verlangen. Es ist möglich, dass einige personenbezogene Daten nach dem Löschungsverlangen durch De Bijenkorf weiter gespeichert werden, zum Beispiel wenn dies für die Abwicklung aufgegebener Bestellungen nötig ist oder wenn eine gesetzliche Verpflichtung zur Aufbewahrung der Daten besteht.

Einschränkung der Verarbeitung
Wenn Sie berechtigte Gründe haben, eine Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, zum Beispiel, weil Sie die Richtigkeit der von De Bijenkorf verarbeiteten personenbezogenen Daten in Zweifel ziehen oder Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten durch De Bijenkorf eingereicht haben, können Sie dies verlangen, indem Sie eine E-Mail an [email protected] schicken.

Datenübertragbarkeit
Beruht die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch De Bijenkorf auf Ihrer Einwilligung und wird mittels automatisierter Verfahren ausgeführt, haben Sie das Recht, anzufragen, die betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie De Bijenkorf bereitgestellt haben, in einer strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Form zu erhalten. Sie können dies per E-Mail an [email protected] verlangen.

Widerrufen der Einwilligung
Beruht eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf Ihrer (ausdrücklichen) Einwilligung, haben Sie jederzeit das Recht, diese Einwilligung zu widerrufen, wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Beschwerde
Wenn sie eine Beschwerde über die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten durch De Bijenkorf haben, steht Ihnen das Recht zu, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, z.B. der Autoriteit Persoonsgegevens (Datenschutzbehörde) einzulegen.

Verwaltung Ihrer Daten über Ihren (Membership) Account
Sie können Ihre Daten auch selbst in Ihrem Membership-Account oder dem Webshop Account über die Webseite oder die App nachlesen, verwalten, ändern und löschen. So können Sie:

  • Ihre persönlichen Daten ändern und ergänzen mit - beispielsweise - Ihrer Telefonnummer und Ihrem Geburtsdatum
  • Ihre Lieferadressen ändern oder ergänzen
  • Ihre Bestellhistorie betrachten
  • Ihre Wunschliste betrachten und löschen
  • Interessen und Vorlieben angeben, wie bevorzugtes Geschäft, Ihr Interesse bezüglich Veranstaltungen und Ihre Interessen an Newslettern
  • Sich von der Membership abmelden
  • Ihre Membership Einstellungen ändern; so können Sie u. a. die folgenden Optionen an- oder ausschalten; den Newsletter, die Membership-Kommunikation und die digitalen Kassenbelege
  • Eine Bijenkorf-Card mit Ihrem Membership-Account oder Webshop Account verknüpfen
  • Sich als Mitglied des Kundenpanels von De Bijenkorf anmelden.

9. Webseiten Dritter

Die Webseite kann Hyperlinks zu Webseiten Dritter enthalten. De Bijenkorf hat keine Kontrolle über die Webseiten Dritter, auf die verlinkt wird. Es kann also sein, dass für die Nutzung dieser Webseiten Dritter eine andere Datenschutzerklärung zur Anwendung kommt. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf personenbezogene Daten, die von De Bijenkorf erhoben wurden. De Bijenkorf übernimmt keinerlei Verantwortung oder haftet für (die Funktion und/oder den Inhalt von) Webseiten Dritter.