Filialen & Öffnungszeiten
Kundenservice

Eine Zukunft, an die man glauben kann

Trends von heute für morgen

Eine Zukunft, an die man glauben kann – ein Motto, an das de Bijenkorf mit Leib und Seele glaubt. Wir sehen unsere Zukunft positiv. In diesem Herbst sind nachhaltige Entscheidungen, warme Basics und viel Innovation in Form und Material von zentraler Bedeutung. Lesen Sie hier mehr über diese verschiedenen Themen.

Eine Zukunft, an die man glauben kann Nachhaltige Entscheidungen

Zukunftsmacher

Justin Pariag, Schwerpunkt Nachhaltigkeit

Justin Pariag ist verantwortlich für die Entwicklung und Umsetzung der Nachhaltigkeitsstrategie von de Bijenkorf. Er begann seine Karriere im Bereich Nachhaltigkeit vor mehr als 10 Jahren am Zentrum für Klimawandel und nachhaltige Energiepolitik in Budapest und engagiert sich seit vielen Jahren dafür, den Einzelhandel nachhaltiger zu gestalten. Mit dem Motiv: Unternehmen helfen, sich ihrer Wirkung bewusst zu werden und Verantwortung zu übernehmen.

Bewusst wählen

Wir arbeiten ständig daran, unser Sortiment nachhaltig zu erweitern. Food Stories – die eigene Linie von de Bijenkorf – sind ein gutes Beispiel dafür. Durch die gezielte Auswahl einer ausgewählten Gruppe von Lieferanten, die nur mit den besten Zutaten arbeiten, ist auch in Zukunft die hohe Qualität unserer Produkte gewährleistet.

,

Eine Zukunft, an die man glauben kann Von der Natur inspiriert

Zukunftsmacher

Daan Roosegaarde, Designer/Künstler

Die Zukunft ist nicht etwas Erschreckendes, in dem die Technologie uns übernehmen wird, sondern etwas, zu dem wir gehören und das wir durch Vorstellungskraft und Technologie beeinflussen können.

Zurück zur Natur

Entdecken Sie geschweifte Linien, wilde Drucke und reinste Textilien. Schlüpfen Sie in die Rolle einer Schlange, eines Zebras, eines Leoparden oder eines Krokodils (natürlich ist alles falsch) und lassen Sie sich von den Düften und Farben inspirieren, die die Natur zu bieten hat.

Eine Zukunft, an die man glauben kann Innovation durch Material

Zukunftsmacher

Duran Lantink, Modedesigner

Ich freue mich, dass immer mehr Menschen erkennen, dass es für uns nicht normal ist, ständig neue Kleidung herzustellen. Und dass alles, was wir übrig haben, verbrannt oder weggeworfen wird. Ich finde es auch positiv, dass die Modeindustrie immer transparenter wird. Es ist wichtig zu wissen, dass ein Kleidungsstück mehr ist als die Marke darauf. Und dass viele Leute mit deinem einen Hemd zu tun haben.

Technische Mode mit intelligenten Materialien

Zeitgenössische Mode muss mit zeitgenössischen Materialien hergestellt werden. Lassen Sie sich von technischer Mode mit zukunftssicheren Materialien wie Bio-Baumwolle und High-Tech-Fasern aus Kunststoff überraschen, der aus den Ozeanen gefischt wird. Wussten Sie, dass die Marke Napapijri+ in ihren Mänteln innovatives Material verwendet, das Kälte geschickt abhält und Körperwärme speichert?

Eine Zukunft, an die man glauben kann Innovation durch Form

Zukunftsmacher

Els Lieshout, Bild Manager

In meinem Beruf, beim Entwerfen von Fenstern und Dekorationen, suche ich immer nach neuen Dingen. Neue Formen, neue Materialien, neue Anwendungen. Meiner Meinung nach ist der Drang zu ständiger Innovation natürlich beim Menschen, genau wie das Bedürfnis nach Verbindung. Deshalb glaube ich sehr an eine positive Zukunft.

Überraschend und funktional

Lassen Sie sich von neuen Formen, markanten Silhouetten und künstlerischen Proportionen im Bereich Mode inspirieren. Wählen Sie den klassischen adidas Trainingsanzug mit einer modernen Silhouette oder Accessoires, die mit ihrem überraschenden Design futuristisch aussehen.

Eine Zukunft, an die man glauben kann Neue Kollektion

Entdecken Sie stilvolle Artikel unserer Top-Marken