Pullovertrends
Mode
09
SEP '20

Pullovertrends im Herbst 2021

Diesen Herbst entdecken wir unseren Stil aufs Neue und versuchen Balance in unserem – durch die Pandemie veränderten Leben – zu finden. Zum Glück verheißen uns die Pullovertrends eine warme und stilvolle Modesaison. Im Herbst/Winter 2021 werfen wir einen Blick in die Vergangenheit und erleben das Comeback von Pullundern und nostalgischen Strickmustern. Wir blicken aber auch ins Hier & Jetzt und lassen uns von neuen Silhouetten inspirieren.

placeholder
Geschrieben von
AnitaContent Creator Damenmode

Trend #1: Strick mit Nostalgie-Flair

Norweger Pullover, gestrickte Pullunder und bunte Farben: Alles was nostalgische Gefühle in uns weckt, zeigt sich langsam aber sicher wieder im Straßenbild und auf den Catwalks der Modehäuser. In dieser Saison erleben wir das Comeback verschiedenster Strick-Kombinationen. Kombinieren Sie unterschiedlichste Strick-Items in Kontrastfarben miteinander oder stylen Sie einen Ton-in-Ton Look, um ein Statement zu setzen. Mut wird belohnt: Fordern Sie sich in dieser Modesaison selbst heraus, in dem Sie Looks wählen, die eigentlich außerhalb Ihrer Komfortzone liegen.

Wie anno dazumal

4 von 5 Artikel gesehen


Trend #2: Pullunder

Der Pullunder, auch Spencer genannt, wurde von Modeliebhaberinnen und Influencerinnen mit offenen Armen berüßt. Auch in dieser Modesaison sehen wir eine Fortsetzung des Trends. Wenn Sie noch keinen Pullunder besitzen, dann sollten Sie sich noch schnell einen in einer neutralen Farbe wie Beige, Schwarz, Weiß oder Grau zulegen. Das Praktische am Pullunder: Sie können ihn auf unzählige Varianten stylen. Der Spencer ist das ideale Kleidungsstück für einen Layering-Look im Winter. Wenn es besonders kalt ist, sind Grobstrick-Pullunder von Marken wie Samsøe & Samsøe oder Pullunder aus Wolle von Modström die richtige Wahl.

Das Comeback der Pullunder

4 von 8 Artikel gesehen


Trend #3: Teddy

Schreiten Sie mit Stil durch die Kälte und hüllen Sie sich in die wärmsten Pullover, die sanft und kuschelig sind. Der Teddy-Trend setzt sich diesen Herbst fort und zeigt sich nach Jacken nun auch als großer Pullover-Trend. Kuscheln Sie sich in einen warmen Teddy-Pulli ein und kombinieren Sie diesen mit einem passenden Teddy-Mantel. So geraten Sie beim längeren Spaziergang sicherlich nicht ins Frieren.

Trend #4: Halber Reißverschluss

Der klassische Rollkragenpullover bleibt immer in Mode. Allerdings wird er jedes Jahr leicht abgewandelt und zeigt sich mit anderen auffälligen Details. Dieses Jahr wird der Rolli mit halbem Reißverschluss designt, ideal für wechselhaftes Wetter. Im Herbst erobern die Pullis von Marken wie Iro und Scotch & Soda unsere Modeherzen.

4 von 6 Artikel gesehen