De Bijenkorf eröffnet Patisserie in Amsterdam

4 June 2020

Heute öffnen sich die Türen der Patisserie von de Bijenkorf mit eigenem Eingang direkt hinter de Bijenkorf an der Warmoesstraat in Amsterdam. Ein Ort, an dem Klassiker des de Bijenkorf-Konditormeisters wie Kugeltorte und Brownie auf saisonale Torten, Kuchen und Gebäck sowie auf lokale Amsterdamer Produkte treffen.

Die Patisserie von de Bijenkorf ist schon seit mehr als 100 Jahren ein Begriff: seit 1914, als de Bijenkorf op de Dam, am bekannten Dam-Platz in Amsterdam, seine Pforten öffnete. Früher hatte jeder Laden eine eigene Konditorei im Erdgeschoss, manchmal verbunden mit einem Lunchroom. Mit der Eröffnung der de Bijenkorf- Patisserie im Flagship-Store in Amsterdam räumt de Bijenkorf der Patisserie einen prominenten Platz im Erdgeschoss ein – mit eigenem Eingang.

Das Sortiment

In der Patisserie von de Bijenkorf gibt es alle bekannten Kreationen des Konditormeisters auf 100 m². Von der ikonischen de Bijenkorf-Boltaart – der Kugeltorte, die es schon seit 1984 gibt – bis hin zum Brownie, der in den Niederlanden im Rahmen des ersten Ländermottos „Discover America at the Bijenkorf“ eingeführt wurde. Außerdem gibt es einen Schokoladenbrunnen, mit dem Kunden Ihre eigenen Schokoriegel herstellen und mit verschiedenen Toppings dekorieren können. Je nach Saison wird das Sortiment weiter ergänzt. Zum Beispiel eine Zitronen-Baiser-Torte und Macarons aus frischen Früchten der Saison im Sommer oder eine Mokka-Torte zum Latte Macchiato, wenn es draußen kalt ist. Zum Mitnehmen, aber mit einer kleinen Anzahl an Tischen und Stühlen gibt es auch die Möglichkeit, vor Ort zu schlemmen. Neben der Patisserie wird ein sorgfältig ausgewähltes Sortiment an festlichem Champagner und Prosecco angeboten.

Mark Potma, Chef-Patissier: „Die Eröffnung der de Bijenkorf- Patisserie hat einen prominenten Platz in der Stadt geschaffen, an dem sowohl die Kreationen unserer Meisterkonditorei als auch lokale Amsterdamer Produkte eine Bühne finden.“

Nachhaltiges Interieur

Alte Stühle und Tische haben ein zweites Leben bekommen und setzen mit den Vintage-Leuchten von de Bijenkorf traditionelle Akzente in einer neuen Umgebung. Durch Schleifen und Lackieren ist der ursprüngliche Charakter des bestehenden Eichenbodens wieder zum Vorschein gekommen. Darüber hinaus wurde die Theke mit handgefertigten Fliesen aus recyceltem Glas und Keramik verkleidet, und die Wände und Säulen sind mit einer Farbe auf der Basis biologischer Inhaltsstoffe gestrichen.

Die Patisserie von de Bijenkorf befindet sich in der Warmoesstraat 170 in Amsterdam.

Die Öffnungszeiten sind montags bis samstags von 9:00 bis 17:00 Uhr und sonntags von 10:00 bis 17:00 Uhr. Bestellungen sind über [email protected] möglich.