Bräter

Der Bräter eignet sich als ovales Gefäß bestens für Braten, Auflaufe oder weitere Gargerichte. Egal, ob auf dem Induktionsherd oder im Backofen, ein Bräter aus Gusseisen eignet sich für jede Wärmequelle. Ein Alltime-Favorit ist der Signature Bräter von Le Creuset, angeboten von de Bijenkorf.

165 Artikel
  • Bräter
  • Bratreinen
  • Dutch Ovens
  • Fonduetöpfe
  • Grillpfannen
  • Sauteusen
  • Pfannen
  • Kochtöpfe
  • Minitöpfe
  • Crêpe- & Pfannkuchenpfannen
  • Topf Sets
  • Soßenpfannen
  • Sautépfannen
  • Slow Cooker
  • Schnellkochtöpfe
  • Suppentöpfe
  • Kasserollen
  • Dampfgartöpfe
  • Tajines
  • Woks
Filtern & sortieren
165 Artikel

Der Bräter eignet sich als ovales Gefäß bestens für Braten, Auflaufe oder weitere Gargerichte. Egal, ob auf dem Induktionsherd oder im Backofen, ein Bräter aus Gusseisen eignet sich für jede Wärmequelle. Ein Alltime-Favorit ist der Signature Bräter von Le Creuset, angeboten von de Bijenkorf.

Bräter bei de Bijenkorf

Ein klassisches Brätergericht ist natürlich der Braten selbst, ob Schwein-, Gänse- oder Hackbraten, mit dem Bräter steht dem traditionellen Sonntagsessen nichts mehr im Weg. Somit ist ein Bräter ein Must-Have für jeden Kochliebhaber. Doch nicht nur Fleisch lässt sich super in dem Bräter kochen, sondern auch Gemüse kann schmackhaft gegart werden. Der Bräter besitzt einen hohen Rand, einen abdeckenden Deckel und ist meist aus robustem Material hergestellt.

Was ist der Unterschied zwischen Topf und Bräter?

Im Gegensatz zu normalen Kochtöpfen, können Sie einen Bräter sowohl auf dem Herd als auch im Backofen verwenden. Außerdem besitzen Bräter grundsätzlich eine größere Grundfläche als Töpfe, sodass das Schmoren von Fleisch und größeren Gerichten einfacher und mit einer besseren Temperaturverteilung gelingen kann. Besonders beliebt bei Chefköchen sind dabei die hochwertigen Gusseisen-Bräter von Le Creuset.

Sonntags-Braten vom Feinsten mit Gusseisen-Brätern

Auf die köstliche Weihnachtsgans muss man nicht jedes Jahr bis Weihnachten warten, denn mit einem hochwertigen Bräter kann diese problemlos zubereitet werden. Da Bräter meist ein größeres Volumen besitzen, lässt sich auch leicht für mehrere Personen kochen. Besonders hochwertig und langlebig sind die Bräter von Le Creuset. Diese speichern die Hitze lange und sorgen für eine gleichmäßige Wärmeverteilung. Die Bräter von WMF halten auch was sie versprechen, denn diese sind aus dem innovativen Material FUSIONTEC hergestellt und sind daher besonders pflegeleicht und kratzfest.

Welche Bräter sind die besten?

Besonders zu empfehlen sind Bräter aus emailliertem Gusseisen, denn diese Halten Hitze wunderbar lange. Durch die hell emaillierte Innenbeschichtung eignen sich diese Bräter vor allem zum langsamen Garen bei niedriger Hitze oder mittlerer Backofentemperatur. Doch nicht nur im Ofen wird der Bräter verwendet, daher sind Induktions-Bräter ebenfalls eine gute Alternative.